Err

Account
Your cart 0 0.00 €
Search for product or keywords and press enter to search.
FOLLOW US
A QUESTION?
• (+376) 73 74 81
from Monday to Friday - 9h to 13h & 14h to 19h (CET)
[email protected]
FREE SHIPPING
on orders of Parts / Accessories / Clothing:
• for purchases over 50€ for France
• for purchases over 150€ for Europe
• for purchases over 350€ for the rest of the world
SECURE PAYMENT
• Credit card (please note, your bank will always be charged in Euros / Prices in your currency are only an indication)
• Wire Transfer
• PayPal

New META AM 29

Das neue META AM 29: Viel mehr als nur ein Facelift!

Die Umstellung im Jahr 2019, auf die neue META-Plattform mit 29“-Laufrädern, hat eine deutliche Leistungssteigerung ermöglicht.

Für 2021 nutzen wir die Erfahrung und das Wissen unserer EWS-Piloten und zahlreiche Tests, um es noch effektiver gegen die Stoppuhr zu machen!

Die Kinematik wurde neu konstruiert, um ein noch dynamischeres und komfortableres Bike im Federweg zu ermöglichen.

Das Ergebnis ist eine geringere Ermüdung der Beine des Fahrers und im Wesentlichen die Fähigkeit, das Bike gegen Ende einer langen Rennetappe optimal zu fahren.

Dank des Federwegs von 170 mm vorne und 160 mm im Heck ist das META AM eine Enduro-Plattform, die vor allem dafür ausgelegt ist, über längere Zeiträume schnell zu fahren.

Da wir mit gefahrenen Geschwindigkeiten zu tun haben, die schneller als je zuvor sind, haben wir beschlossen, die Geometrie zu ändern.

Sie wurde für mehr Stabilität verlängert und bietet einen flacheren Lenkwinkel sowie für die Verwendung mit einem 40 mm langen Vorbau und einem kurzen Gabel-Offset (42/44 mm) optimiert.

Das bedeutet, dass das Handling nicht behindert wird und das Bike einen gutes Gefühl für Richtungswechsel hat.

Der Sitzwinkel wird etwas steiler und der Versatz reduziert, um eine optimale Position am Berg zu ermöglichen, egal ob im Sattel oder Wiegetritt.

Der Steifigkeit des Rahmens wird immer große Aufmerksamkeit geschenkt.

Die Verwendung von zweireihigen Enduro-Bearings Lagern ermöglicht eine homogenere Verformung des Rahmens, ohne Steifigkeit über die Lager zu verlieren.

Ästhetisch hat sich der Rahmen im Detail weiterentwickelt. Es ist einfach … alles ist neu!

Vor allem die schärfere Linienführung unterstreicht den Zuwachs an Leistung.

Das neue META AM 29 wird also gleichermaßen die leistungshungrigen Fahrer begeistern als auch diejenigen, die unabhängig vom Schwierigkeitsgrad der vor ihnen liegenden Strecke alles geben wollen!